Die Annokapellenorgel

Unsere Annokapellenorgel wurde am 21.5.2017 eingeweiht

Zweck der Annokapellenorgel:

Die Annokapellenorgel, d.h. Zweit – oder Ergänzungsorgel auf der Empore der Annokapelle wird zur Gemeindebegleitung bei Werktagsmessen, Exequien, Frühschichten, also Gottesdiensten mit bis zu 60 Gläubigen, sowie zwingend zur Begelitung von unseren Chören, Instrumental- und Gesangsolisten und Orchester benötigt. Ferner ist sie auch eine klanglische Ergänzung der großen Orgel.

Durch die räumliche Entfernung zwischen Hauptorgel und Annokapelle, kann man mit der Hauptorgel den Bereich der Annokapelle nicht beschallen. Es ist eine Begleitung der singenden Gemeinde oder der Chöre mit nur einer Orgel nicht möglich.

Bilder aus der Einweihungsfeier

Technische Daten der Reorganisierten Orgel im Mai 2017

 

Zuelpich_St_Peter_Reorg_Neugestaltung_2017

Reorg_Mai_2017

Abbildungen vom Bau der Annokapellenorgel 

Abbildungen der Architektur: